Unsere Aufgaben

Die Einheit Hangelar der Freiwilligen Feuerwehr Sankt Augustin ist heute hauptsächlich für den Brandschutz und für einfache technische Hilfeleistungen in ihrem direkten Ausrückebereich zuständig. Dies sind etwa 4500 Privathaushalte im Stadtteil Hangelar mit dem altem und neuen Niederberg, sowie Teile von Sankt Augustin Ort. Hinzu kommen kleine bis mittlere Gewerbebetriebe und Unternehmen, die Bundespolizeidirektion Sankt Augustin sowie der Flugplatz Hangelar.
Wird in anderen Stadtteilen Unterstützung benötigt, so rücken wir natürlich auch aus.

 

Durch den fachlichen Schwerpunkt „Umweltschutz“ und dem in Hangelar hierzu stationierten Sonderfahrzeug kommen wir gemeinsam mit der Einheit Menden bei Unfällen mit Gefahrstoffen im gesamten Stadtgebiet zum Einsatz. Erstes Ziel ist es hier, die Gesundheitsgefahr für den Menschen und die Schäden an der Umwelt durch gefährliche Chemikalien so gering wie möglich zu halten. Die zur Verfügung stehenden Messgeräte ermöglichen eine erste Einschätzung der Gefährlichkeit von austretenden Giftstoffen für Mensch und Umwelt. Diese Sondereinheit gehört im Rahmen der überörtlichen Hilfeleistung zum ABC-Zug Ost des Rhein Sieg Kreises, um bei großen Schadenslagen auch Nachbarkommunen mit Personal und Ausrüstung zu unterstützen.

 

Bei Großschadenslagen z.B. aufgrund von Naturkatastrophen wie Hochwasser oder Sturmschäden, welche schlagartig das gesamte Stadtgebiet betreffen können, koordiniert der Fernmeldedienst mit einer entsprechend ausgestatteten Funkzentrale im Feuerwehrhaus Hangelar und einem mobilen Einsatzleitwagen die Einsätze der einzelnen Einheiten in allen Stadtteilen Sankt Augustins. Hierzu wird bei derartigen Ereignissen die kommunale Führungsstelle der Feuerwehr mit den entsprechenden Vertretern von Stadtverwaltung und Hilfsorganisationen im Feuerwehrhaus an der Graf-Zeppelin-Straße einberufen.

 

Wird bei schweren Unfällen mit vielen Verletzten ein „Leitender Notarzt“ des Rhein- Sieg- Kreises zur weiteren Koordination der Rettungsmaßnahmen zum Einsatz gerufen, so kann dieses Team auf unseren Fahrdienst zurückgreifen. Da einer dieser Ärzte in unserer unmittelbaren Nähe wohnt und arbeitet, kann er im „Falle eines Falles“ auf eines unserer Fahrzeuge zurückgreifen und so ohne Zeitverlust mit Sonderrechten direkt zur Einsatzstelle fahren. Vor Ort angekommen, steht unser Fahrer dann unterstützend zur Verfügung.

 

Neben den abwehrenden Maßnahmen in akuten Notfällen stehen wir allen Bürgerinnen und Bürgern selbstverständlich jederzeit bei Fragen rund um den vorbeugenden Brandschutz im eigenen Haushalt zur Verfügung. Um bereits Kinder mit dem Thema Feuer vertraut zu machen, bevor etwas passiert, führen wir in den örtlichen Kindergärten und der Grundschule Unterrichtsstunden zur Brandschutzerziehung durch. Hier wird richtiges Verhalten altersgerecht vermittelt und die Kinder lernen, in Gefahrensituationen richtig zu reagieren. Haben Sie konkrete Fragen zur Sicherheit in Ihrem Haushalt? Sprechen Sie das Team vom Fachdienst Brand- und Bevölkerungsschutz der Stadtverwaltung Sankt Augustin an – wir helfen gerne!