Einsatzleitwagen

Der Einsatzleitwagen (ELW 1) dient dem Einsatzleiter zur Führungsunterstützung durch entsprechende Kommunikations- und Datenverarbeitungsgeräte. An bis zu 3 PC- Arbeitplätzen können Einsatzabläufe dokumentiert werden oder Recherchen in Internet oder den lokalen Datenbanken durchgeführt werden.
Mit Hilfe eines Multicopter („Drohne“) kann sich der Einsatzleiter durch Live-Bilder von der Einsatzstelle einen Eindruck über die Lage verschaffen.

Der Funkbetrieb wird im Digitalfunknetz der Sicherheitsbehörden durchgeführt.

Technische Daten
Fahrgestell Mercedes-Benz
Baujahr 2005
Motorleistung 120 PS
Höchstgeschwindigkeit 100 km/h
Gewicht 3,5t
Sondersignal Hella RTK 6 SL
Aufbauhersteller Fa. Esser GmbH, Mülheim
Funkrufname Hangelar ELW 1
Besatzung
Einsatzleiter mit Führungsgehilfen (3 Personen)
Ausstattung
Wettermarkise
Ausfahrbarer Antennmast, 6m
Netzspannungsversorgung über Wechselrichter